Arseny Maximov ist 1988 in Wladimir, Russland, geboren.

Während seine professionelle Tätigkeit in dem Bereich des Hardware Engineering liegt und seine Interessen eher in die musikalische Richtung gehen, konnte er durch autodidaktische Studien sein gestalterisches Können entwickeln, um seine Positionen mittels der künstlerischen Sprache auszudrücken.

Maximovs nüchterner Stil, Experimentierfreude und Verständnis für kognitive Sprache spiegeln sich in seinen konzeptuellen Bildern und Objekten wider. 2021 nahm Maximov an der künstlerisch-literarischen Ausstellung “Stepaniada” in der BAS CS Galerie, Berlin, teil